Scheibenbälge: Das Material

innoFlex-Scheibenbälge werden im Normalfall aus CSM-Gummi, NBR-Gummi und X-Tend hergestellt.

CSM verfügt über:

NBR wird hauptsächlich dann eingesetzt, wenn der Scheibenbalg besonders stark durch Öl- und Fett belastet wird. Als gravierender Nachteil ist allerdings die geringe Ozon- und UV-Stabilität sowie die geringere Temperaturbeständigkeit zu nennen (bis max. 90°C). Die von uns eingesetzte NBR-Rezeptur ist antistatisch ausgerüstet.

xTend ist eine, speziell für innoFlex entwickelte, reissfeste Folie. Das Material verfügt über eine gute UV-Beständigkeit sowie eine zufriedenstellende Öl- und Fettbeständigkeit. Der thermische Einsatztbereich liegt zwischen -20°C und 60°C. Vorteil: bei großen Faltentiefen kann dem Kunden ein deutlicher Preisvorteil geboten werden.

Für besondere Einsatzfälle (z. B. Hochtemperatureinsatz) stehen Sondermaterialien zur Verfügung.